Website oder Blog? Oder vielleicht doch beides?

Die Entscheidung darüber, ob ein Unternehmen eine Website oder lieber einen Blog verwenden soll, ist gar nicht so einfach. In Zeiten von Social Media könnte man meinen, die klassische, statische Website hätte bereits ausgedient. Doch die klassische Website ist bei weitem noch kein Auslaufmodell. Zu einem seriösen und gut aufgestellten Unternehmen gehört nun mal eine Website, die professionell rüberkommt. Aus meiner Erfahrung her kann ich sagen, dass direkte Interessenten oftmals die Website aufrufen umd sich über das Portfolio bzw. die Leistungen informieren.

Einen Blog zu führen ist zwar schön, bringt aber auch sehr viel Arbeit mit sich, weil dieser laufend aktualisiert werden muss. Je Interessanter die Inhalte des Blogs sind, desto eher werden die User vorbeischauen. Ein Blog kann entweder in die statische Website eingebunden werden oder aber auch getrennt geführt werden. Einen Verweis auf die Website bzw. auf den Blog macht sicherlich Sinn in Hinblick auf eine Suchmaschinenoptimierung.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Unternehmen sich im Web bzw. den Kunden präsentieren. Wichtig ist sich dabei auf die Zielgruppe zu konzentrieren und zu wissen, was sie braucht. 

^BL

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: