Online Einbruch und Diebstahl – Trendwende ?

Nach dem Einbruch bei RSA durch ein angebliches Sicherheitsproblem im Flash Player, ist nun der nächste Einbruch bei einem namhaften Hersteller bekannt. Betroffen ist diesmal Barracuda Networks, ein „big player“ im Bereich E-Mail und  Websicherheit.

Immer mehr geraten Sicherheitsdienstleister unter Beschuss. So wurden in der letzten Zeit Einbrüche bei HBGary, RSA und Comodo verübt.

Ist hier schon ein zukünftiger Trend erkennbar? Nehmen die Diebstähle beim Laden um die Ecke ab und Online Einbrüche zu?

Nun, offizielle bzw. seriöse Zahlen hierzu sind schwierig vorzufinden, jedoch ist klar ersichtlich, dass Meldungen über Online-Vergehen ständig zunehmen. Der Angriff auf große Sicherheitsfirmen sollte aufzeigen, dass selbst Experten auf diesem Gebiet ständig dieser Gefahr ausgesetzt sind.

Für den Privatanwender wird es auch in der nächsten Zeit ausreichend, das Betriebssystem aktuell zu halten bzw. Virenschutz und Firewall zu verwenden. Unternehmen müssen sich jedoch zunehmend mit dem Thema IT Security und vor allem deren Folgen befassen.

^MM

Werbeanzeigen